home -> SWAN Day Berlin
English

SWAN (Schwan) steht eigentlich für Support Women Artists Now oder Unterstützt Künstlerinnen Jetzt. SWAN Day ist als internationaler Feiertag konzipiert und findet immer am letzten Samstag im März statt. Das Event dient der Anerkennung und Ehrung kultureller Beiträge von Künstlerinnen** und deren Macht, die Gesellschaft positiv zu beeinflussen.

SWAN Day wurde vom US-amerikanischen -> WomenArts und von -> WITASWAN einberufen. Der weltweit erste SWAN Day fand 2008 mit bereits über 160 Veranstaltungen in elf Ländern auf vier Kontinenten statt. 2009 erhöhte sich die Zahl auf über 170 Veranstaltungen in zwölf Ländern. Mit dem dritten SWAN Day, 2010, gab es über 400 Veranstaltungen in 14 Ländern.

Auf der Webseite -> www.swanday.org erhalten Sie weitere Informationen (in Englisch) zum internationalen Feiertag SWAN Day.



SWAN Day Berlin wird jährlich konzipiert und präsentiert von
Shannon Sullivan und Joey Juschka des -> Performance Lab Berlin.



SWAN Day Berlin 2008 war das einzige Festival seiner Art in Westeuropa. Das viertägige Event präsentierte Kurzstücke und Installationen von 23 Künstlerinnen/ Ensembles, dazu Workshops, Diskussionsrunden und einen Open Space, siehe -> Archiv SWAN Day Berlin 2008.


SWAN Day Berlin 2009 beinhaltete Filme internationaler Filmemacherinnen, Musik, Installationen, Spoken Word Performances, interaktive Informationsstände und Diskussionen, siehe -> Archiv SWAN Day Berlin 2009.


Zum dritten SWAN Day Berlin, dem SWAN Day Berlin 2010, präsentierten Shannon Sullivan und Joey Juschka/ Performance Lab Berlin am 27./ 28. März 2010 drei Stücke von Künstlerinnen sowie die Ausstellung "Zwei Seiten" siehe -> Archiv SWAN Day Berlin 2010.


SWAN Day Berlin 2011 fand am 25. - 26. März 2011 beim LaborGras statt. Das Stück "13 poems in a body - part one: take two" wurde dort zur Premiere gebracht, und die Ausstellung "Zwei Seiten" ging in ihre zweite Runde -> Archiv SWAN Day Berlin 2011.


Mit dem SWAN Day Berlin 2012 gehen wir auf Reisen: am 31. März 2012 schließen Shannon Sullivan und Joey Juschka eine künstlerische Residenz in Albuquerque, New Mexico, USA mit einer SWAN Day Veranstaltung ab -> SWAN Day Berlin 2012 goes Albuquerque.







** Als "Frau" definieren wir dabei, in Anlehnung an WomenArts, weiblich geborene Personen sowie Transgenderpersonen, die sich als Frau identifizieren und leben.








Kontakt
Presse/ Downloads
SWAN Day Berlin 2009
SWAN Day Berlin 2008
Performance Lab Berlin
Über SWAN Day Berlin
Programm
Künstlerinnen
Workshops
Open Space
Diskussionen
Programm
Künstlerinnen
Dokumentation
Programm
Künstlerinnen
Ausstellung
SWAN Day Berlin 2010
Programm
Künstlerinnen
Ausstellung
SWAN Day Berlin 2011
SWAN Day Berlin 2012